Papierschneider verlässt das Sortiment

Papierschneider
Papierschneider

 

Stampin'Up! hat uns heute darüber informiert, dass der Papierschneider mit dem Katalogwechsel im Juni das Sortiment verlässt - und mit ihm leider auch das Zubehör wie die Schneideklingen, Falzklingen und Schneideinlagen

 

Anmerkung vom 15. April: Falzklingen und Schneideinlagen sind ausverkauft und nicht mehr bestellbar!

 

 

Es hat wohl immer wieder Schwierigkeiten mit der Herstellerfirma gegeben, sodass Stampin'Up! sich leider dazu entschlossen hat, die Kooperation zu beenden.

Schneideklingen für Papierschneider
Schneideklingen für Papierschneider

Wer sich seinen Papierschneider noch länger erhalten möchte, dem empfehle ich, sich noch einen Schneideklingenvorrat anzulegen.

 

Leider sind die Schneideklingen aktuell nicht mehr auf Lager und bestellbar. Aber es wird nochmal eine größere Lieferung (Datum nicht bekannt) geben.

 

Sobald die Klingen wieder bestellbar sind, werde ich eine Sammelbestellung machen.

Du trägst dann nur die Versandkosten von mir zu dir.

 

Wenn du möchtest, kannst du mir deine Bestellung gerne jetzt schon schicken. Dann kannst du an meiner Sammelbestellung teilnehmen. Ich gehe nämlich davon aus, dass Stampin'Up! die Verfügbarkeit sehr kurzfristig bekannt geben wird.

 

Viele Grüße 

Sabrina